Freie Akademie Kunst+Bau e.V.
  • Gostritzer Straße 10
  • 01217 Dresden
  • Tel/Fax 0351 3400488

Friedrich Kracht (†)

Friedrich Kracht – Kurzbiographie

1925
geboren in Bochum
1940–1943
Bauzeichnerlehre
1947–1949
Kunstschule Hans Tombrock in Dortmund
1950–1951
Hochschule für Bildende Kunst in Weimar
1951–1953
Hochschule für Bildende Kunst in Dresden
seit 1953
freischaffend in Dresden auf dem Gebiet der Malerei, Grafik und baugebundenen Kunst
1954–1960
Studienreisen Balkan, Italien, Frankreich, Spanien, Afrika
seit 1960
Mitglied der Genossenschaft "Kunst am Bau" Dresden
seit 1965
Entwicklung serieller Systeme für Freiraum und Bau
seit 1968
Umsetzung dieser Systeme in grafische Blätter und Objekte, Zusammenarbeit mit Architekten und Umweltgestaltern
seit 1988
jährliche Teilnahme an internationelen Symposien für Konkrete Kunst in Polen
1990–1998
Studienreisen nach Island,Skandinavien, Spanien, Namibia, Marokko und in das Baltikum
seit 1993
Mitglied des Deutschen Künstlerbundes
seit 2004
Mitglied des Neuen Sächsischen Kunstvereins